Über mich

Zülpich ist meine Heimat und mein Zuhause. Mir liegt unsere Stadt unglaublich am Herzen und ich kenne all ihre verschiedensten Seiten. Deshalb möchte ich als Bürgermeisterin Verantwortung übernehmen und die Zukunft von Zülpich gestalten.

Ich wurde 1965 in Wichterich geboren und bin dort aufgewachsen. Inzwischen lebe ich in Bessenich, wo ich mit meinen erwachsenen Kindern zusammen wohne. Beruflich bin ich seit 1981 bei der Stadt Köln als Diplom-Verwaltungswirtin tätig. Derzeit arbeite ich dort im Amt für Soziales, Arbeit und Senioren.

Christine Bär - Bürgermeisterin für Zülpich

Engagement gehört für mich fest zu meinem Leben

Ich bin neben der Politik aktives Mitglied der Schützenbruderschaft Bessenich und ich gehöre seit über 20 Jahren dem Kirchenvorstand in Bessenich an. 

Seit vielen Jahren bin ich Mitglied der SPD und engagiere mich dort für unsere Stadt. Dem Rat von Zülpich gehöre ich seit Dezember 1999 an – und bin dort seit über acht Jahren nun Vorsitzende der SPD-Fraktion. Darüber hinaus bin ich seit Dezember 2012 als sachkundige Bürgerin im Kreistag des Kreises Euskirchen. Seit dem Jahr 2014 bin ich Ortsvorsteherin von Bessenich und habe dadurch  – und auch durch den Kontakt mit den anderen Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern – einen noch tieferen Einblick in die Probleme und die berechtigten Anliegen der Dörfer erhalten. Ich möchte meine umfangreichen Erfahrungen in der Kommunalpolitik nun als Bürgermeisterin einbringen.

Ich möchte für Zülpich arbeiten

Mir liegt es besonders am Herzen, Zülpich als ländliche Gegend mit den dörflichen Strukturen zu erhalten und zu fördern. Dabei ist ein stetiges Wachsen der Stadt, sowohl der Dörfer wie auch der Kernstadt, wichtig. Besonders im Bereich des Tourismus hat Zülpich ein hohes Potential. Es geht um die Zukunft unserer Stadt. Ich möchte mit ganzer Kraft für Zülpich arbeiten.

Scroll to Top